ENJOY Gaming e.V.

Das Projekt Team ENJOY wurde im Jahr 2014 von sieben begeisterten E-Sport Freunden gegründet. Früher jedoch sprach keines Wegs jemand von einem großen Clan, der solche Ziele wie heute verfolgt. Ein zusammengewürfelter Haufen aus Freunden, welche sich auch im realen Leben schon über Jahrzehnte kennen. Gespielt wurde das vom Spieleentwickler „Bungie“ angebotene Spiel Destiny. Was jedoch fehlte, war ein Name für das Team. Nach langen Diskussionen und Abstimmungen kam man auf den Namen ENJOY Gaming.   Leader und Organisator Marco Niedermühlbichler brachte durch seine jahrelange Erfahrung im professionellen E-Sport Bereich eine gewisse Begeisterung mit, das Projekt ein wenig voran zu treiben. Das Vorhaben sollte somit neben dem „Fun-Bereich“ einen professionellen Zuwachs bekommen. Viele Gespräche wurden geführt, über Neuzugänge im Management durfte man sich freuen und eine neue Projektstruktur entstand relativ schnell.   Die ersten Teams wurden im Clan begrüßt und man gewann an Zuwachs. Im Jahr 2015 folgte dann die erste eigene Internetseite. Mit tollen und spannenden Neuigkeiten wollte man im sozialen Netzwerk überzeugen. Doch etwas fehlte: Durch den Ausbau des Managements kamen neue und erfahrene Leute in den Clan. Leute, die etwas bewegen wollten. Viele Sitzungen wurden gehalten, viele Diskussionen fanden statt. Anfang des Jahres 2016 kam dann ein weiterer wichtiger Schritt. Das Projekt sollte zu einem eingetragenen Verein umgewandelt werden. Die sieben Gründungsmitglieder des alten Stammes wurden gelistet, der Vorstand wurde gewählt. Von dort an bekam der Clan den Zusatz e.V.   Seit diesem Tag dürfen wir uns nun ein eingetragener Verein nennen. Doch wo wir jetzt stehen, würden wir nicht ohne die Zusammenarbeit unserer Sponsoren stehen. Wir möchten uns hiermit bei allen Partnern, Vereinssponsoren und Mitwirkenden bedanken, die ihre vollste Arbeit und Kraft in diesen Verein stecken.

Wir arbeiten mittlerweile mit vielen bekannten Firmen zusammen. Möchten hiermit noch einmal unseren herzlichen Dank aussprechen. Mit professionellen Teams in Counter Strike, League of Legends oder auch Rocket League präsentieren wir uns täglich gegenüber anderen Clans, Projekten und Vereinen.